SOKO Wald

Die Schüler der 4. Klassen waren für einen Tag Kriminalisten einer (SOKO)

Sonderkommission Wald in Zusammenarbeit mit der „Schutzgemeinschaft Deutscher Wald“. Ziel war es herauszufinden, wie viel „Wald“ in unserer Umwelt steckt. Das fing für die Schüler im Klassenraum an. Sie bekamen einen Blick für alles, in dem Holz enthalten ist. Natürlich die Schulbänke und –stühle, die Schulbücher, aber auch vieles, woran niemand gedacht hat. Denn schließlich steckt auch in Tapete Holz. Der Fußbodenbelag enthält Kleber, der mit Kautschuk hergestellt wurde.

In Kleingruppen zogen sie aufmerksam und leise durchs Schulgebäude und sammelten mittels Fotoapparat alles ein, in dem „Wald“ steckt. Auf der Weltkarte zeigte sich, wo viele Dinge des alltäglichen Lebens herkommen, die aus Holz oder Holzprodukten hergestellt werden und für uns alle alltäglich geworden sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.