Schulchorauftritt auf dem Weihnachtsmarkt

Am Freitag den 15.12.2023 gestaltet unser Schulchor mit Unterstützung durch die Blechblas-AG eine halbe Stunde das Bühnenprogramm auf dem Zerbster Weihnachtsmarkt in St. Bartholomäi. Wir beginnen um 17:00 Uhr, alle teilnehmenden Programmkinder (und elterliche Begleitungen) treffen sich schon 16:30 Uhr an der Bühne. Gute Laune und elektrische Teelichter sind gern gesehen. Kommen Sie gern vorbei und unterstützen unsere Kinder!

Astrid-Lindgren-Woche

Traditionell zum Geburtstag unserer Namensgeberin findet unsere Astrid-Lindgren-Woche im November statt. Neben den Wettstreiten im Sport, im Lesen und im Schönschreiben gab es in allen Klassen natürlich viel zu lesen. Laut dem schulinternen Lehrplan beschäftigten sich die Erstklässler mit dem Lindgren-Buch „Ich will auch zur Schule gehen“, die Zweitklässler lasen „Wir Kinder aus Bullerbü“, in den dritten Klassen ging es um „Michel in der Suppenschüssel“ und unsere Großen erarbeiteten sich „Pippi Langstrumpf“.

Die Woche endete mit der Teilnahme aller 8 Klassen am bundesweiten Vorlesetag am Freitag. Interessante, spannende und lustige Bücher werden mit viel Engagement der Vorleser vorgestellt.

Wettstreit der 4. Klassen Ball über die Schnur

Weihnachten im Schuhkarton 2023

Nach großem Anklang im letzten Jahr haben wir uns auch in diesem Jahr wieder bei der Aktion Weihnachten im Schuhkarton beteiligt. Bis Freitag letzter Woche haben unsere Schülerinnen und Schüler Pakete verpackt und gesammelt. Nicht nur Zahnbürsten und Socken, auch Kuscheltiere, Schuhe, Spielzeug, warme Sachen, Malbücher und Stifte kamen zusammen. Vielen Dank an die Eltern und Kinder, die dazu beigetragen haben!

Weihnachten im Schuhkarton 2023
Pakete gesammelt für Weihnachten im Schuhkarton 2023

Nachhilfe 2023/24

In diesem Jahr können wir wieder Nachhilfe in den vierten Klasse anbieten. Montags in der 6. Stunde wird Mathe und freitags in der 6. Stunde Deutsch Nachhilfe in einem kleinen Gruppenkreis angeboten.

Herbstlauf 2023

Herbstlauf 2023

Am Donnerstag, den 28.09.2023 haben wir unseren traditionellen Herbstlauf auf dem Sportplatz absolviert. Die 1. Klassen liefen eine Runde, die 2. Klassen zwei Runden, die 3. Klassen drei Runden und die 4. Klassen vier Runden. Die Herbstsonne schien prächtig auf unsere Sportlerinnen und Sportler herab.

Umzug Erntedankfest 2023

In diesem Jahr wird der Bollenmarkt Erntedankfest heißen. Aber wie in den Jahren zuvor wird es einen Festumzug geben, an dem wir wieder teilnehmen werden. Wir treffen uns am Sonntag, den 08.10.2023 gegen 13:45 Uhr vor der Buchhandlung „Gast“ in der Fritz-Brandt-Straße. Start des Umzuges ist 14:00 Uhr. Laufen Sie gerne mit Ihren Kindern bei uns mit! Schulshirts und Plakate sind gern gesehen!

Auftritt der 4. Klassen beim Stadtseniorenfest: Ein schöner Tag für unsere Schüler

Auftritt der 4. Klassen beim Stadtseniorenfest 2023

Bei strahlendem Sonnenschein und bester Laune machten sich die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Astrid-Lindgren-Grundschule am Dienstag, dem 05.09.2023, auf den Weg zum Markt, um am Stadtseniorenfest teilzunehmen. Die Vorfreude war riesig, denn für viele von ihnen war es das erste Mal, vor so einem großen Publikum aufzutreten.

Zunächst etwas schüchtern betraten die Viertklässler die Bühne. Die Kinder hatten Spaß am Singen und Darbieten ihrer ausgewählten Lieder, die Freude der Schülerinnen und Schüler war sichtlich ansteckend.

Wir hoffen von Herzen, dass wir die Seniorinnen und Senioren mit unserer Musik und unserem Auftritt gut unterhalten konnten. Die strahlenden Gesichter im Publikum und der herzliche Applaus nach jedem Lied ließen darauf schließen, dass es ein gelungener Auftritt war.

Ein großer Dank geht an dieser Stelle an die Eltern, Verwandten und Bekannten, die uns vor Ort tatkräftig unterstützt haben. Eure Anwesenheit hat uns motiviert und viel bedeutet.

Einschulung 2023

Theaterstück Einschulung 2023

Am Sonnabend, dem 19.08.2023, hießen wir 43 strahlende Erstklässlerinnen und Erstklässler bei uns willkommen. Es war ein gelungener Vormittag mit zwei Einschulungsveranstaltungen.

Das Programm für diesen besonderen Tag wurde mit viel Liebe und Engagement von unseren Zweit- und Drittklässlern gestaltet. Sie haben bewiesen, dass Zusammenhalt und Teamgeist bei uns an der Astrid-Lindgren-Grundschule großgeschrieben werden. Unter der Leitung von Frau Wassermann und mit Unterstützung von Frau Meinhold erfreute der Chor die Gäste mit lustigen Melodien. Auch unser Schullied kam nicht zu kurz, nachdem die Schülerin Elisa Schneider die Veranstaltung mit einem Trompetenstück eröffnete. 

Zum Schmunzeln war das lehrreiche Theaterstück, was Frau Ernst mit Kindern einstudierte und das den ersten Schultag humorvoll und anschaulich aufzeigte. Die Darstellerinnen und Darsteller haben uns zum Lachen gebracht und uns gleichzeitig daran erinnert, wie aufregend der Start in das Schulleben sein kann.

Herzlicher Dank gilt auch dem Förderverein unserer Schule, der für jede neue Klasse eine große Box Spielsachen anschaffte. Dies ermöglicht den Schulkindern, sich in den Pausen richtig auszutoben.  

Während die Kinder ihre erste kleine Schulstunde absolvierten, konnten die Familienangehörigen bei sonnigem Wetter auf dem Schulhof verweilen. Mitglieder des Fördervereins und des Kollegiums schenkten kleine Erfrischungen aus.

Die Klassenleiterinnen Frau Zimmer und Frau Bareither werden bei ihrer Arbeit von den pädagogischen Mitarbeiterinnen Frau Meinhold und Frau Jobs tatkräftig unterstützt. Wir wünschen allen neuen Schulkindern eine lehrreiche Zeit an unserer Grundschule.

Vielen Dank, Herr Löwigt

Mit dem Ende des Schuljahres endete nach langjährigem Engagement auch die Betreuung der Tischtennis-AG unserer Schule durch Herrn Jürgen Löwigt. Viele Jahre hatten die Kinder die Möglichkeit, gleich nach Schulschluss bei ihm das ABC dieses Sports zu erlernen. Jedes Jahr trat er mit etlichen Schülerinnen und Schülern zu den Minimeisterschaften der umliegenden Schulen an und oft belegten seine Schützlinge die vorderen Plätze. Nicht wenige von ihnen wurden später in den Verein übernommen, um ihre Fertigkeiten weiterzuentwickeln.

Herr Löwigt kennt unsere Turnhalle am Amtsmühlenweg bereits aus seinen Startzeiten als Tischtennisspieler in der Herrenmannschaft der TTSG Zerbst Mitte der 60er Jahre. Große sportliche Erfolge folgten bis zum Aufstieg in die DDR-Liga. Wir sind sehr dankbar, dass er sich so lange immer wieder bereiterklärte, sein großes Wissen an nachfolgende Jahrgänge weiterzugeben und wünschen dem mittlerweile 77-jährigen Sportler alles Gute und beste Gesundheit!

(Cyber)Mobbing Informationsveranstaltung

Die Servicestelle Kinder- und Jugendschutz bietet in Kooperation mit der AOK Sachsen-Anhalt online die nächste Informationsveranstaltung für Eltern bzw. Erziehende mit Schulkindern zum Thema (Cyber)Mobbing an:

05.09.2023 16:30 – 18:00 Uhr

Kinder und Jugendliche integrieren Medien selbstverständlich in ihren Alltag. Sie kommunizieren damit, organisieren ihren Tag oder schaffen sich Räume außerhalb der Reichweite der Erziehenden.

Wichtig ist, Kinder und Jugendliche beim Aufwachsen mit Medien zu begleiten, weil hier nicht nur Chancen bestehen, sondern auch Risiken lauern. Nicht selten kommen Kinder und Jugendliche mit (Cyber)Mobbing in Berührung. Ob als Betroffene*r, Täter*in oder Mitläufer*in werden sie Zeuge von Beleidigungen, Lästereien oder Bedrohungen durch Internet und Telefon.

Deshalb ist es von großer Bedeutung, Kinder und Jugendliche bei einem kompetenten Umgang mit Medien zu unterstützen.

Die Informationsveranstaltung ermöglicht Eltern gemeinsam mit ihren Kindern einen Einblick in die Thematik (Cyber)Mobbing. Sie bekommen Tipps, wie man in der Familie mit der Problematik umgeht.

Weitere Informationen und den Anmeldelink finden Sie unter https://www.servicestelle-jugendschutz.de/2023/08/eltern-kind-informationsveranstaltung-zu-cybermobbing-2/