Wechselunterricht ab 26.04.2021

Mit dem Beschluss des Vierten Gesetztes zum Schutz der Bevölkerung durch den Deutschen Bundestag und der Zustimmung durch den Bundesrat gelten für den Schulbetrieb andere Regeln. Da wir nicht unter einem 7-Tage-Inzidenzwert von 100 laut Robert-Koch-Institut liegen, ist Unterricht derzeit nur im Form von Wechselunterricht möglich. Die Klassenleiter informieren die Eltern über die Gruppeneinteilungen in den Klassen und die Tage, an denen die Kinder in der Schule zum Unterricht erwartet werden. Für die Tage in der häuslichen Betreuung gibt es Aufgaben. Eine Notbetreuung wird angeboten. Hierzu wird noch ein gemeinsamer Erlass des Ministeriums für Soziales und des Ministeriums für Bildung erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.