Schulorganisation vom 16. bis 18.12.2020

Auszug aus der Mitteilung des Ministeriums für Bildung:

„Ab dem 16.12.2020 hebt Sachsen-Anhalt die Präsenzpflicht für die Schuljahrgänge 1-6 aller Schulformen und darüber hinaus ab dem 7. Schuljahrgang an Förderschulen auf. Es wird empfohlen, wo immer möglich, die Kinder zuhause zu betreuen, die Teilnahme am Präsenzunterricht ist nicht verpflichtend.“

Am heutigen Nachmittag wurden neue Informationen übermittelt. Für Grundschulen wird Präsenzunterricht angeboten, die Teilnahme ist jedoch nicht verpflichtend. Schülerinnen und Schüler, die nach Entscheidung der Eltern in der Betreuung zu Hause sind und nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, erhalten für diese Tage Aufgaben zur Bearbeitung in der häuslichen Wohnung. Es werden die gleichen Aufgaben erledigt wie in der Schule, nur in der kontaktarmen Sicherheit der häuslichen Umgebung. Die Tage 07. und 08.01.2021 sind hingegen schulfrei.